Kompensationsinstrumente

Einleitung

Der Gesetzgeber greift mit seiner Gesetzestechnik zum Schutz des Schwächeren, d.h. des Konsumenten, meistens in die Vertragsentstehungsphase, in die Vertragswirkungsphase und in die Vertragsbeendigungsphase ein.

Die Schutzinstrumente im Einzelnen:

Weiterführende Literatur

  • KOLLER-TUMLER MARLIS, SPR, Bd. X, Konsumentenschutz im Privatrecht, 1. Teil, E. Konsumentenvertragsrecht, S. 75 ff.
Drucken / Weiterempfehlen: